Was diese Frau will

182Report
Was diese Frau will

Ich brauche einen sexy Mann, der einer Frau zeigen kann, was es bedeutet, vor Verlangen schlaff zu werden. Ich brauche einen Mann, der mich von hinten nehmen kann, während er seine starken Finger in meine dicken Locken schiebt und festhält und seinen Griff verstärkt, während er meinen Kopf nach hinten gegen seine Brust drückt. Ich möchte, dass seine Zunge die Biegung meiner Schulter streichelt und mit heißer Absicht zu dem freigelegten Ohrläppchen meines rechten Ohrs wandert, und gerade als sein Atem anfängt, Schauer über meinen Rücken zu jagen, nimmt er dieses empfindliche Stück Fleisch zwischen seinen Zähnen als er rammt sich tief in meine zuckende Scheide. Er beugt sich über mich und berührt meine Brüste, während er sich aus mir herauszieht und meinen Oberkörper tiefer in die Couch drückt.

Meine glatte Muschi liegt in der prekären Position frei, aber gerade als ich spüre, wie ich zurück in Richtung Boden rutsche, packt seine starke Hand mein Gesäß und spreizt mich weiter, damit er es sehen kann. Ein Daumen kreist über der Perle meines Verlangens, woraufhin ich seinen Namen rufe und meinen Rücken krümme. Gerade als ich mich gerade aufrichten will, legt er eine Hand in die Mitte meines Rückens, drückt mich wieder nach unten und dringt mit seiner heißen Zunge in meinen pulsierenden Liebeskanal ein. Sie rollte sich zusammen und leckte ihren Tunnel, wand sich und stöhnte lauter, als die Hand, die sie hielt, eine Wange ihres Hinterns drückte, während seine Finger anfingen, mit ihr zu spielen, während seine Zunge sie über aktive Säfte leckte.

Ich brauche einen Mann, der keine Angst davor hat, Striemen zu hinterlassen, während er bestrafende Wimpern auf mein entblößtes Gesäß niederregnen lässt, während ich bei jeder schmerzhaften Berührung vor Freude schreie. Jemand, der seine Hand um meinen schlanken Hals legt und ihn sanft drückt, während er mich zu sich dreht und seine freie Hand herumführt, um meinen Körper an seinen zu drücken. Meine Brust drückt sich gegen seine feste Brust, während seine Zunge die dunkelsten Tiefen meines Mundes ausplündert und seine Hand sich von meinem Hals löst, um erneut eine große Handvoll Haare zu ergreifen.

Leises Stöhnen entweicht meinen Lippen, als seine Handfläche hart gegen meinen Hintern schlägt. Die Wellen der Lust lassen mich zittern, während meine Arme sich um seinen Hals legen, um ihn für einen tieferen Kuss an sich zu ziehen, unfähig, genug von ihm zu bekommen. Mein Körper bebt unter jedem Streichen seiner Hand über das reaktionsfähige Fleisch meines Rückens und mein Kopf wölbt sich unter dem Druck seiner Hand, die an meinen Haaren zieht, mich nach hinten wölbt und meine Brüste seiner vollen Aufmerksamkeit aussetzt.

Seine Lippen lösen sich von meinen, während eine Hand meinen festen, geschmeidigen Hintern ergreift, meine Hüften näher an seine zieht und seine Küsse in einer sanften Kaskade aus Verlangen und Anbetung meinen Hals hinunterfließen. Er gibt meinem Körper das Gefühl, angebetet und geliebt zu werden, während er mich vom Boden hebt, um mich mit seinem harten, pulsierenden Glied aufzuspießen. Das Vergnügen macht mich für einen Moment blind, als meine Nägel sich in seine Schultern bohren und das Fleisch halbmondförmige Einkerbungen aufweist. Während mein Körper auf seinen reagiert und im Takt seines Rhythmus stößt, knallt er mich hart gegen die Wand unseres Wohnzimmers. Die Wand bricht leicht unter unserem Gewicht zusammen, ein Spinnennetz aus Rissen breitet sich um unsere stoßenden Formen aus, während mein Körper vor glückseliger Freude zittert und die Muskeln in meiner Muschi seinen Schwanz in einem stillen Gebet zusammendrücken, dass er niemals aufhören soll, was er tut.

Aus meiner Brust ertönt ein leises Knurren, während seine Zähne sich wild in die Biegung meines Halses bohren, mit den Zähnen knirschen und leicht saugen, während er immer fester zustößt. Sein eigenes tiefes Knurren spiegelt meins in perfekter Harmonie wider, während unsere Körper zu schwitzen beginnen. Er löst sich von der Wand, entfernt seine Zähne aus meiner cremigen Haut und grinst mich wölfisch an, bevor er meine Beine festhält und mich zum Balkon trägt, der auf eine Auffahrt zur Hauptautobahn blickt. Wenn man es benutzen würde, hätte man eine perfekte Sicht auf alles, was passiert.

Trotz meiner Proteste beugte er mich über das Geländer, berührte meine Brüste, während sie über die Kante schwankten, und ließ seinen harten Schwanz langsam in meine klatschnasse Muschi gleiten, wobei er mir verführerisch süße Dinge ins Ohr flüsterte, dass jeder uns sehen könne. Jeder kann sehen, wie sehr ich seinen Schwanz in mir liebe und mit jeder Verspottung und jeder Neckerei drückte er sich immer fester in mich hinein. Ich versuche, ihn abzuwehren und wieder ins Haus zu gehen, er lässt mich nicht. Er möchte, dass die Welt sieht, wie er mich dominiert, und er möchte, dass sie sehen, wie ich es genieße. Als die Brise zunimmt, legt er seine Hand wieder um meinen Hals und zieht mich hoch, damit er mich küssen kann, während er sich weiter tief in mein Inneres stößt und mich bis zum Äußersten ausfüllt.

Meine Schreie bauen sich in meiner Kehle auf, als er seine freie Hand ausstreckt, um sanft mit meiner geschwollenen Klitoris zu spielen, während der winzige Knopf nach Aufmerksamkeit schreit. Seine schwieligen Finger waren besser als jeder Vibrator, als er gekonnt auf mich einschlug, bis ich hart auf sein stoßendes Glied stieß; Ich drückte gegen die Hand an meiner zarten Kehle, während sich mein Rücken vor beispielloser Lust wölbte. Ich würde die Blutergüsse an seinen Fingern spüren und der bloße Gedanke würde mich wieder über die Kante fliegen lassen, auf seinem Schwanz explodieren und kleine Rinnsal weiblicher Erregung über seinen Schaft schicken. Gerade als sich mein Atem wieder normalisiert, packen seine beiden starken Hände meine zitternden Hüften und er rammt mich, sein Samen füllt meine Gebärmutter und sickert zwischen uns hindurch. Ich möchte mich überfüllt mit Sperma fühlen, ihn meine Brustwarzen zwicken lassen, während er aus meinem tropfenden Tunnel herauskommt, bevor er sich herunterbeugt, um mich sanft zu küssen. Er wird mich in seinen Arm nehmen und zu unserer Dusche tragen, wo er seinen Samen und den Schmutz von außen von meinem schwachen, gesättigten Körper reinigen würde.

Wo auf der Welt gibt es so einen Mann?

Ähnliche Geschichten

Lauras Geschichte (für Frauen)

Lauras Geschichte Mein Name ist Laura. Ich arbeite jetzt seit 6 Monaten in dieser Kanzlei. Ich bin ein einfacher Büroangestellter, beantworte Telefone und mache leichte Büroarbeiten. Es ist ein einfacher Job, da ich 2 Nächte pro Woche aufs College gehe. Meine beste Arbeitsfreundin ist Lissette, sie ist eine ältere verheiratete Frau aus Puerto Rico um die 40. Es macht so viel Spaß, sich mit ihr zu unterhalten. Sie ist so wild und liebt es, über Sex zu reden! Ich glaube, sie hält mich für zu unschuldig, weil ich aus einer sehr religiösen Familie komme. Manchmal frage ich mich, ob sie es...

855 Ansichten

Likes 0

The Hidden World Of The Wizarding World, Buch:1 ch:2 zurück ins Bad

Die Geschichte wurde von meinem Freund und mir geschrieben, derzeit versuchen wir, das Korrekturlesen besser zu machen, aber wir suchen immer noch nach jemandem, der uns hilft. Die nächsten 2 Kapitel danach werden mehr Charaktere aus der Serie haben. Schlagen Sie gerne Beziehungen oder Fetische vor, die Sie sehen möchten. Zurück zum Bad Hermine setzte sich im Zaubertränkeunterricht hin, ihr Höschen fehlte immer noch, jemand hat sie aus der Bibliothek genommen. Der Unterricht begann und Harry fragte sie, ob es ihr gut ging. „Ja, mir geht es gut, nur ein bisschen erschüttert. “ Ist etwas passiert? Nein, ich habe mich gestern...

3.7K Ansichten

Likes 0

Unsere Tochter zum Abspritzen bringen

Unsere Tochter zum Abspritzen bringen Geschichte Nr. 100 …..ich bin Lynn, ich habe die gleichen Bedürfnisse wie meine Mutter. Mama (Dee Dee), Bruder Ken und ich haben alle dieses „Ding“ und mögen es, uns gegenseitig zu befühlen. Wir nannten es scherzhaft „Feel-itis“. Das führte dazu, dass wir alle Sex miteinander hatten. …..Jetzt hatte ich eine Tochter Vicky. Ich beschloss, Vicky beim Heranwachsen nicht zu spüren, damit sie sich auf ihre eigene Weise entwickeln konnte. Ihr Geburtstag heute bedeutete, dass sie jetzt volljährig war. Es war hart, den Drang zu bekämpfen, den ich hatte, ihren Körper zu spüren. Sie hatte bereits einen...

3.1K Ansichten

Likes 0

Realitäten verändern (Teil 3)

Hallo Jungs und Mädels! Es ist Chase. Wissen Sie, die Person, um die es in dieser Geschichte geht. Ich weiß, was du denkst – Das kann unmöglich wahr sein. Nun, lassen Sie mich Ihnen versichern, dass es absolut so ist. Ich kann es dir nicht beweisen, es sei denn, wir treffen uns zufällig eines Tages, und selbst dann müsste ich dir die ganze Sache noch einmal erzählen. Das ist etwas, was ich wahrscheinlich nicht tun werde, da jede Enthüllung dessen, wer und was ich bin, dazu führen könnte, dass mich jemand gefangen nimmt, der mich in eine Art Versuchskaninchen verwandeln will...

1.8K Ansichten

Likes 0

Weiter geht's - Kapitel 3

Weiter gehts Kapitel 3 Die Zeit schien eingefroren. Der Ausdruck von Schock und Entsetzen auf Evelyns Gesicht wurde den nassen Resten meines Spermas auf ihren Wangen und ihrem Kinn gegenübergestellt. Mein Schwanz fiel aus meiner Hand und mein Kopf fühlte sich an, als würde er sich durch Melasse bewegen, als er sich langsam zum Badezimmereingang drehte. „Sieht so aus, als hätten Sie beide viel vorgehabt“, sagte Mr. Clark lässig mit einem leichten Grinsen und blickte sich im Badezimmer um, als würde er nach anderen Mitgliedern unserer kleinen Gruppe suchen. „Ich habe mich gefragt, wohin du so lange verschwunden bist.“ Eine unangenehme...

1.2K Ansichten

Likes 0

Meine japanische Liebe Teil 9

Meine japanische Liebe Teil 9: Alicias Leiden In den folgenden Tagen begann ich mir vorzustellen, was mein Kind sein würde. Es ist schön zu wissen, dass aus all dem Chaos, das in meinem Leben passiert ist, etwas Gutes herausgekommen ist. Akira und ich sind unsterblich verliebt und bekommen ein Baby. Wir sagten es ihren Eltern, die sich sehr für uns freuten, aber als sich unser Leben zum Guten veränderte, veränderte sich Alicias Leben zum Schlechten. Als ich im Garten arbeite, bemerke ich, dass Alicia ein Flohmarkt-Schild aufhängt. Normalerweise sagt sie mir im Voraus, wann sie eine macht, weil ich normalerweise einige...

1K Ansichten

Likes 0

Zuschauen und Tun

ZUSEHEN UND MACHEN John hatte das Gefühl, ein sehr gutes Geschäft gemacht zu haben. Als er in dieses Apartmentgebäude einzog, traf er sich mit dem Eigentümer, sprach mit ihm und überzeugte ihn davon, ihn als Hausmeister/Hausmeister/Hausverwalter fungieren zu lassen und alles Einfache zu erledigen, was das Gebäude brauchte, für 200 US-Dollar Ermäßigung auf die Miete plus Nebenkosten. Normalerweise dauerte das nur ein paar Stunden pro Monat seiner Freizeit, und wenn er an einem Wochentag an diesem Tag arbeiten müsste, könnte sein Zeitplan als Labortechniker bei einem Pharmaunternehmen angepasst werden – die meisten Dinge könnten dort schon früher erledigt werden Abends oder...

404 Ansichten

Likes 0

Tim, der Teenager Teil XV

Hinweis: ——Ich bin NICHT der Autor! Es gibt tatsächlich mehrere Autoren, ich bin mir nicht so sicher, ob einer von ihnen der Schöpfer ist, aber ich weiß, dass ich es nicht bin. Ich teile diese schöne Geschichte einfach mit euch allen, weil ich sie hier noch nicht gesehen habe. Ursprünglich sollte alles aus 9 Teilen bestehen, aber… Jemand sagte, der erste sei zu lang, also habe ich beschlossen, all dies in kleinere Posts aufzuteilen. Ich dachte, ich versuche es mit einem anderen Aussehen und einer anderen Satzstruktur für dieses Kapitel, bitte lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen gefällt. VIEL SPASS---...

2.6K Ansichten

Likes 2

Der Laden um die Ecke Teil 2

Teil eins ist hier: sexstories.com/story/82788/ Er sah auf seine Uhr, sie würde bald hier sein. Es war ungefähr eine Woche später, ich war in seinem Laden, Mama hatte mich geschickt, um das Essen zu besorgen, das wir für das Wochenende brauchten. Nachdem er in der Kasse alles angerufen und alles in drei große Plastiktüten gepackt hatte. Er sagte zu mir: „Du schuldest mir noch viel Geld, du musst heute ins Hinterzimmer gehen“ Geschockt stammelte ich. „Nein. Bitte Mr. Hassan, das will ich nicht“ Er packt meinen Arm und sagt es mir; Du hast keine andere Wahl, Mädchen, denkst du, das ganze...

2.4K Ansichten

Likes 0

Geständnis zu Daddy_(2)

Ich muss dir etwas sagen, Daddy, aber ich kann es nicht einfach sagen, ich muss dir andere Dinge damit erzählen, okay? Aber ich werde es schaffen, versprochen. Das Haus war ruhig. Du warst mehrere Stunden bei der Arbeit und ich hatte meine Hausarbeit bereits erledigt. Unser Zimmer war sauber, das Geschirr weggeräumt, die Wäsche zusammengelegt ... und ich war gelangweilt. Ich lag auf der Couch und dachte an dich und war so geil, dass ich, obwohl ich weiß, dass ich das nicht darf, anfing, mich selbst anzufassen. Ich wollte Papas Schwanz, aber du würdest stundenlang nicht zu Hause sein! Ich begann...

3K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.