InzestFiktionTeenagerSperma schluckenVergewaltigenBlasenAnalEinvernehmlicher SexFantasieWahre Geschichte

Fantasie

Ein Tag im Wald, Kapitel 14

Nun ja, hier ist das mit Spannung erwartete Kapitel 14. Diesmal habe ich nicht alle Themen aufgeschrieben – ich hoffe, dass diese Geschichte inzwischen etwas mehr Anhänger hat, und das ist nicht nötig? Wie auch immer ... Kapitel 14 Paul kehrte später am Nachmittag nach Hause zurück. Ray ging es ganz gut. Er würde eine Woche brauchen, um sich vollständig zu erholen, ohne seine Lycan-Fähigkeiten hätte es drei Wochen gedauert. Paul hoffte, dass es Jess genauso gut ging wie Ray. Er ging ins Haus und konnte Jess oben hören. Er ging die Treppe hinauf, schaute in ihr Schlafzimmer und sah Jess...

414 Ansichten

Likes 0

Was diese Frau will

Ich brauche einen sexy Mann, der einer Frau zeigen kann, was es bedeutet, vor Verlangen schlaff zu werden. Ich brauche einen Mann, der mich von hinten nehmen kann, während er seine starken Finger in meine dicken Locken schiebt und festhält und seinen Griff verstärkt, während er meinen Kopf nach hinten gegen seine Brust drückt. Ich möchte, dass seine Zunge die Biegung meiner Schulter streichelt und mit heißer Absicht zu dem freigelegten Ohrläppchen meines rechten Ohrs wandert, und gerade als sein Atem anfängt, Schauer über meinen Rücken zu jagen, nimmt er dieses empfindliche Stück Fleisch zwischen seinen Zähnen als er rammt sich...

552 Ansichten

Likes 0

Die Chroniken von Suzie's Descent – ​​Teil 2

Teil 2 Eines Tages war ich bei der Arbeit und habe das Übliche getan... einen anderen Tag habe ich damit verbracht, voller Gummischwänze zu sein. Da meine Söhne ALLE meine Unterwäsche weggeworfen hatten. Matt hatte sich die Mühe gemacht, mir ein paar kleine Riemen anzufertigen, die an einem Lederzwickel befestigt waren. Dies hielt meinen Dildo an Ort und Stelle und hielt meinen Schwanz verborgen. Es war sehr einfach anzubringen und sehr schnell zu lösen ... wie aufmerksam von ihm! Ich verließ die Toilette und fand Sue, eine der anderen Verkäuferinnen, die an der Theke lehnte. Ich sah ihr in die Augen...

523 Ansichten

Likes 0

Die mittelalterliche Marine, Teil Zwölf

KAPITEL LVI Luke wollte unbedingt nach Hause kommen. Jeder ging einfach davon aus, dass er nur nach Hause wollte, um seine heiße Freundin und noch heißere Frau zu ficken, und er musste zugeben, dass das einer der Gründe dafür war. Ok, ein großer Teil. Der Hauptgrund war jedoch, dass er wusste, dass eine baldige Invasion geplant war, und dass er durch die Spione, die Marion nach Norwegen geschickt hatte, wusste, dass die historische Invasion noch im Gange war. Luke wollte zurück, damit sie sich darauf vorbereiten konnten. Bevor er durchreisen konnte, musste er sich mit einigen rebellischeren Adligen auseinandersetzen. Diesmal hatten...

534 Ansichten

Likes 0

Lernen, Sperma zu essen 6 / Finale

Lernen, Sperma zu essen 6 / Finale Am nächsten Morgen wachte ich neben Lynne auf. Die Bettdecke war zu Boden gefallen; Sie lag auf dem Bauch und hatte ihren wunderschönen Hintern im Blick. Ich war so versucht, meinen Kopf darin zu vergraben, dachte aber, ich sollte sie besser nicht wecken. Ich ging nach unten und begann, mir einen Kaffee zu kochen. Die Tür zur Küche öffnete sich und Emma kam herein. Sie trug einen weißen Hausmantel, der nicht gebunden war, und als ich sie von oben bis unten betrachtete, konnte ich durch den Spalt ihre Haut sehen. „Danke für letzte Nacht“...

530 Ansichten

Likes 0

Die Triade und das Dorf der schwangeren Schönheiten Kapitel 1: Schwangerschaftsfreude zwischen Mutter und Tochter

Die Triade und das Dorf der schwangeren Schönheiten Kapitel Eins: Mutter/Tochter-Schwangerschaftsfreude Von mypenname3000 Urheberrecht 2017 Hinweis: Vielen Dank an B0b für die Beta-Lesung. Fiona – Shesh, Lesh-Ke-Gebirge, Königreich Haz Ich holte tief Luft und versuchte, die schrecklichen Mätzchen meiner Zwillingsschwester in der Bar zu ignorieren. „Zehn Jungs, bevor eine Viertelsanduhr abgelaufen ist“, prahlte sie. „Ich werde euch alle zum Explodieren bringen.“ „Lass Sperma, aber du bist ein Wilder“, lachte ein Mann mit rauem Gesicht und der dunklen Haut eines Hazianers, die sich vom blassen Fleisch meiner Schwester abhob. Wir waren Tuathaner aus den Tiefen des Lesh-Ke-Gebirges. „Aber keine Frau kann so...

585 Ansichten

Likes 0

Neue Horizonte

Mit fünfzehn ist es wirklich schwer, ein Junge zu sein. Noch kein Mann, aber Lichtjahre von der Kindheit entfernt. Kein nennenswertes Geld – die gelegentliche Wochenendschicht bei McDonalds hält mich kaum bei Laune. Kein Auto, zu viele Hausaufgaben und noch schlimmer – keine feste Freundin und darüber möchte ich mit dir reden. Klar, ein paar der Mädchen in meiner Klasse sind cool. Sandra hat einen guten Kopf auf ihren Schultern, aber das ist das Problem, ich habe gehört, dass sie auch einen ziemlich guten Kopf gibt. Jackie ist völlig unschuldig – zumindest ist das das Bild, das sie gerne vermittelt. Jetzt...

638 Ansichten

Likes 0

Kleines Mädchen erneut gepostet

Diese Geschichte gehört mir nicht, ich habe sie online gefunden und wollte sie teilen Er legte das kleine Mädchen fest, aber sanft in ihren Laufstall. Sie schmollte. „Daaaaaddy“, jammerte sie. „Ich habe Dinge zu erledigen, Holly. Ich bin gleich zurück. Trinken Sie zuerst Ihre Milch aus.“ Sagte er bestimmt und strich ihr über die Stirn. Er wusste, dass sein kleines Mädchen es hasste, ihre Milch alleine ohne ihn zu trinken, aber er musste dieses Lied unbedingt zu Ende bringen, damit er ohne Unterbrechungen Zeit mit seinem kleinen Mädchen verbringen konnte. Er ignorierte ihr Gesicht wie eine Gewitterwolke und verließ leise den...

709 Ansichten

Likes 0

Verdammte Mia Matsumiya

Mia ist ein wunderschönes japanisches Mädchen mit großen, ausdrucksstarken Augen, kecken kleinen Babybrüsten, glatten, glatten Beinen, für die man sterben möchte, und langen, pechschwarzen Haaren, die sie normalerweise zu einem sexy Pferdeschwanz bindet. Sie spielt Geige für mehrere Avantgarde-Bands, und mit ihren erst 24 Jahren ist sie für einen so jungen Menschen äußerst talentiert und erhält am Ende ihrer Soli meist stehende Ovationen. Die Leute vergleichen sie oft mit der älteren Yo-Yo Ma, wenn es um ihr schieres Talent geht, und die meisten Jungs, die zu ihren Auftritten kommen, hegen jede Menge Fantasien darüber, diejenige zu sein, die sie nach Hause...

688 Ansichten

Likes 0

Chroniken von Succubus High, Kap. 1

Chroniken von Succubus High von Köcher Kapitel 1: Schaufensterdekoration 1:25. 4. Periode. Tom saß hinter seinem Schreibtisch in der Ecke und wartete darauf, dass sich seine nächste Schülergruppe nach dem Mittagessen für ihre erste Unterrichtsstunde anmeldete. Sie waren zu dieser Tageszeit nie besonders konzentriert und mehr als einmal hatte er einen Schüler dabei erwischt, wie er während des Unterrichts einnickte. Zumindest war diese Gruppe seine Abschlussklasse. Die Erstsemester, die er in den anderen vier Stunden unterrichtete, waren viel lauter. Solch eine seltsame Mischung aus kindischen Streichen und Teenagerdrama, mit dem er sich herumschlagen musste, immer ein neues Thema, das ihn nicht...

702 Ansichten

Likes 0