InzestJungeWahre GeschichteVergewaltigenSperma schluckenMännlich WeiblichMasturbationFiktionBlasenMännlich/Teenager weiblich

Jung

Erinnerungen an einen Abweichler: Prolog und Kap. 1: Familientreffen_(1)

Ganz gleich, wo auf der Welt man sich aufhält, eine Sache, die fast überall als Tabu gilt, ist Inzest, und wie Sie dem Titel dieser neuen Serie entnehmen können, halte sogar ich es nach allem, was passiert ist, immer noch für ein Tabu. Der einzige Unterschied zwischen mir und dem Rest der Welt besteht darin, dass es mir egal ist, ob es tabu ist oder nicht. Was folgt, ist die wahre Geschichte, wie ich eine zutiefst engagierte Beziehung zu meiner Cousine einging, die wir Tiffany nennen wollen. Offensichtlich ist das nicht ihr richtiger Name und zum Schutz unserer Privatsphäre und aus...

301 Ansichten

Likes 0

Die sexuellen Abenteuer eines jungen Mannes.

Wenn Sie auf der Suche nach einer schlüpfrigen, versauten Sexgeschichte sind, dann sollten Sie Leave. In dieser Geschichte geht es um minderjährige Charaktere. Wenn Sie sich nicht dafür interessieren, gehen Sie ____________________________________________ Beeep Beeep Beeep Beeep, es ist 6:15 Uhr an einem kühlen Frühlingsmorgen in Maine, ich steige aus dem Bett und mein 7 Zoll großer, 15 Jahre alter Schwanz lugt aus meinen Boxershorts. Ich sitze auf der Bettkante, bis meine Erektion so weit nachgelassen hat, dass ich sie in den Hosenbund meiner Boxershorts stecken kann, damit ich an meiner Mutter vorbei und ins Badezimmer gehen kann. Ich drehe den Duschknopf...

419 Ansichten

Likes 0

James & Janie

Ich bin Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre in einem typischen Vorstadtviertel aufgewachsen. Ich wollte schon lange über mein allererstes Erlebnis schreiben und nun ist es endlich soweit…. Als ich 11 und meine Schwester 9 war, hingen wir mit einem anderen Bruder und einer anderen Schwester, James und Janie, herum. Früher haben wir einfach nur in der Nachbarschaft herumgealbert, im Park gespielt oder einen Ball gespielt, aber dieser Tag sollte ganz anders sein. James war so etwas wie ein junger Surfer-Punk-Typ, der ständig schmutzige blonde Haare in den Augen hatte, und er und ich waren einer der ersten in...

403 Ansichten

Likes 0

Der Beginn einer Liebesgeschichte

Es ist meine erste Geschichte, ich freue mich über jedes Feedback Kontext: Die Handlung spielt an einer Privatschule und handelt von einem 14-jährigen Jungen, der schwul ist, aber niemandem davon erzählt hat. Bis jetzt Es war ein Morgen wie jeder andere, die Vögel zwitscherten, die Sonne schien über die Bäume und schien in mein Zimmer. Nachdem mein Wecker geklingelt hatte, stand ich schnell auf und zog mich schnell aus, um meine Uniform anzuziehen. Ein nachtblaues Hemd mit einem weißen T-Shirt darunter. Es ist nicht wirklich nötig, eine Krawatte zu tragen, aber ich beschließe, sie anzuziehen, weil warum nicht. Ich wechsle die...

403 Ansichten

Likes 0

Mein erstes Mal, zweimal

Mein erstes Mal, zweimal Von: Ariel Levy Als ich vierzehn Jahre alt war, beschloss ich, dass es an der Zeit war, meine Jungfräulichkeit zu verlieren. Frühreife war schon immer mein Ding. Als Einzelkind verbrachte ich die meiste Zeit meiner Jugend im Kreise von Erwachsenen, wodurch ich irgendwie wie einer klang. Schon in meiner frühen Jugend hatte ich mich so sehr daran gewöhnt, dass mir gesagt wurde, ich sei reif, dass es mir offensichtlich schien, dass dieser nächste Maßstab früh erreicht werden musste, um meine Identität zu bewahren. Ich war neugierig auf Sex. Aber vor allem musste ich einen guten Ruf wahren...

511 Ansichten

Likes 0

Ich kümmere mich um Liz

Ich war gerade in eine neue Gegend gezogen, um mit meiner Freundin zusammenzuleben. Wir sind jetzt schon mehrere Jahre zusammen und ich bin ein Teil der ganzen Familie geworden. Alle Nichten und Neffen meiner Freundin hatten sogar angefangen, mich „Onkel“ zu nennen. Eines Wochenendes fuhren mein zukünftiger Bruder und meine Schwägerin übers Wochenende, um ein paar Freunde außerhalb der Stadt zu besuchen. Sie nahmen ihre beiden Jungen mit, aber ihre Tochter musste zu Hause bleiben, um bei einer Spendenaktion für die Schule mitzuhelfen. Sie wollten sie nicht über das Wochenende allein zu Hause lassen und meine Freundin musste zu einer Arbeitskonferenz...

512 Ansichten

Likes 0

Bloodsport Fairytale Kap. 3

Lassen Sie mich zunächst vielmals für die unglaublich lange Wartezeit zwischen dem vorherigen und diesem Kapitel entschuldigen. Als Entschuldigung kann ich nur anführen, dass das Leben tatsächlich eine grausame Herrin sein kann. Kurz nachdem ich mit der Arbeit an diesem Kapitel begonnen hatte, stürzte mein Computer ab und nahm meine gesamte Arbeit damit weg, da ich grenzwertig Computer-Analphabeten bin und mir einfache Konzepte wie Virenschutz und Datensicherung immer wieder entgehen. Und da ich noch ziemlich weit von meinem ultimativen Ziel entfernt bin, ein dreckiger, kriegerisch reicher Autor/Playboy zu sein, habe ich es erst kürzlich geschafft, genug bares Geld zusammenzukratzen, um es...

540 Ansichten

Likes 0

Zu Besuch bei Nikki, einem philippinischen Ladyboy

Vor einigen Monaten habe ich online über eine dieser kostenpflichtigen Webcam-Seiten ein Mädchen kennengelernt, und sie war mehr als nur ein Mädchen. Sie hieß Nicole und ich wusste, dass sie eine Transsexuelle war, weil ich damals sehr neugierig darauf war, mit einer davon zusammen zu sein. Sie war ein sehr attraktives und passables Mädchen mit einem tollen Körper. Nicole war etwa 1,60 Meter groß, wog etwa 60 Kilogramm, hatte dunkles Haar, dunkle Augen, schöne kleine, freche Titten mit harten, kleinen Brustwarzen, tolle Beine und ein tolles und hübsches Gesicht, besonders wenn sie lächelte. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich so...

588 Ansichten

Likes 0

Das Haus Ein Sklaventraining und die Auktion, Kapitel 11 und 12

Kapitel 11 Herrin Liz Michael und Molly und Milton Herrin Liz-D sagt mir, dass er mit mir reden möchte, bevor ich anfange. D- Was zum Teufel ist mit dir los? Ich weiß, dass du etwas deprimiert warst, also was gibt es? Liz: Ich glaube, ich mache nur so vor. Was Sie brauchen, ist eine harte Sitzung. Ich weiß, ich muss nur die Zeit und jemanden finden, vielleicht einen Bottom Boy, den ich auspeitschen und hart ficken kann. Ich kann es nicht mit Michael machen, vielleicht einmal einer der Neuen. Er sagt mir, ich solle Milton mitnehmen, ihn aber nicht töten. Michael...

760 Ansichten

Likes 0

Ferne Liebe - Teil 6.5 - Denken wir hier einen Moment nach

Ich kam aus dem Badezimmer zurück und fiel zwischen Alex und Mark aufs Bett, ich hatte eigentlich keine Ahnung, dass ich mich am Ende an meinen ersten Schwarm für einen Jungen erinnern würde ... jedenfalls ... ich musste die Geschichte fortsetzen ... Lass uns irgendwann springen ..., sagte ich. Warum das!? Was ist am Morgen passiert? fragte Alex. „Nichts Wichtiges… wir sind aufgewacht, haben über die Nacht geredet, gefrühstückt… ich bin zum Mittagessen geblieben und dann bin ich nach Hause gegangen…“, sagte ich. Boooring..., sagte Alex. Warum denkst du, dass ich die Zeit überspringe? fragte ich und sah ihn an. In...

995 Ansichten

Likes 0