BlasenFiktionWahre GeschichteTeenagerOralsexInzestSperma schluckenEinvernehmlicher SexZurückhaltungAnal

Teenager

DUSCHZEIT_(1)

„Sam, wach auf!“ Waren die ersten Worte, die Sam am Morgen hörte, seine Mutter, die ihn früher als sonst für die Familienkreuzfahrt weckte. „In Ordnung, in Ordnung … ich bin wach.“ Sagte Sam mit leiser Morgenstimme. „Es ist schon 8:45 Uhr!“ Sein Vater schrie von der anderen Seite der Halle. „Komm schon, du hast deinen Vater gehört.“ Sagte Mom mit viel leiserer Stimme. Mama verließ das Zimmer und ging, um Katie, Sams ältere Schwester um 1 Jahr, zu wecken. Sam und Katie standen sich in ihrer Kindheit sehr nahe; die Pubertät trennte sie ein wenig, aber sie redeten immer noch die...

70 Ansichten

Likes 0

Die Entführung und Ausbildung von Kitty Teil 2

Für diejenigen, die diese Geschichte lesen und den ersten Teil nicht gelesen haben, entschuldige ich mich für die Einleitung zu diesem Teil 2. Es zieht sich anfangs etwas in die Länge, aber wenn Sie den ersten Teil lesen und mit dem zweiten beginnen, denken Sie an es als Pause zwischen zwei Spielfilmen in einem Kino. :) Kommentare zum Lead-In sind nicht erforderlich, denn ich denke, Sie werden den Rest dieses Teils der Geschichte heiß genug finden, selbst für diejenigen, die es da draußen in Never, Never, Land mögen. Alle anderen Kommentare sind mehr als willkommen, besonders die von den Damen da...

147 Ansichten

Likes 0

Warum ich deine Mutter getroffen habe - Kapitel 9_(1)

Die Geschichte bisher: Phil hat sich in seine Freundin namens Sadie verliebt und vergewaltigt stattdessen regelmäßig ihre Tochter Kiara im Teenageralter. Phil arbeitet auf einer Baustelle und kürzlich entdeckte sein Chef Terry Überwachungskameraaufnahmen von ihm, wie er das junge Mädchen in seinem Van fickt, und hat Phil heute früh zur Arbeit gerufen. Kapitel Neun Der Morgen war regnerisch, und der Himmel hatte einen unheilvollen Grauton. Die Temperatur war für Mitte des Frühlings überraschend niedrig, und Phil wusste bereits, dass sie heute auf der Baustelle nur sehr langsam vorankommen würden, was noch mehr Verzögerungen und Stress bedeutete. Im Moment war er jedoch...

298 Ansichten

Likes 0

Jimmy, seine Brüder und seine Mutter

Fbailey-Geschichte Nummer 713 Jimmy, seine Brüder und seine Mutter Jimmy, Billy und Joey sprachen ziemlich laut über Mandy und ihre Zwillingsschwester Candy. Sie unterhielten sich darüber, wie die beiden schönen Mädchen Jimmy und seinen beiden Brüdern erlaubt hatten, sie zu befühlen. Am unnachgiebigsten waren sie, dass sie zu viel Angst hatten, den beiden Mädchen mehr anzutun. Sie waren sich ziemlich sicher, dass die Mädchen ihnen erlaubt hätten, weiter zu gehen, und dass sie die Gelegenheit verpasst hatten, sie zu fingern. In diesem Moment kam ihre Mutter ins Zimmer und fragte: „Redet ihr Jungs über diese hübschen Mädchen von unten auf der...

428 Ansichten

Likes 0

Papa kommt von der Arbeit nach Hause (Teil 9)

An einem Samstagmorgen erwachte ich hell und früh mit dem wunderbaren Gefühl eines morgendlichen Blowjobs. Es sah meiner Frau nicht ähnlich, mir einen zu blasen, aber hin und wieder überraschte sie mich auf diese Weise, wenn sie in einer ziemlich ausgelassenen Stimmung aufwachte. Ich genoss das Gefühl der nassen Lippen, die an meiner Stange auf und ab glitten, und die Hand, die meine Eier streichelte, die Hand fühlte sich vertraut an und nicht wie die meiner Frau, also rieb ich mir die Augen und schaute nach unten, um meine Tochter Rosie zu finden, die mich liebevoll anfasste. „Mach dir keine Sorgen...

590 Ansichten

Likes 0

Zwillingsbrüder ... zusammen

Als Zwillinge wuchsen Kale und Jeremy auf und machten alles zusammen; von Baseball, Schule und Sex. Die Jungs hatten ihr ganzes Leben in einer kleinen Stadt ohne Beschäftigung verbracht, also verbrachten sie ihre Zeit zusammen. Und wie alle Zwillinge waren sie unzertrennlich. Beide Jungen, eineiige Zwillinge, waren 14, 5’4 und dünn, halblanges blondes Haar, wunderschöne blaugraue Augen, und sie waren wunderschön. Sie waren die Must-Haves eines jeden Mädchens in der Schule. Aber als der Sommer kam, verbrachten sie ihre Zeit damit, auf der Farm des Nachbarn herumzuspielen und im Bach hinter ihrem Haus zu schwimmen. Heute war keine Ausnahme. Als sie...

919 Ansichten

Likes 0

Unsere Tochter zum Abspritzen bringen

Unsere Tochter zum Abspritzen bringen Geschichte Nr. 100 …..ich bin Lynn, ich habe die gleichen Bedürfnisse wie meine Mutter. Mama (Dee Dee), Bruder Ken und ich haben alle dieses „Ding“ und mögen es, uns gegenseitig zu befühlen. Wir nannten es scherzhaft „Feel-itis“. Das führte dazu, dass wir alle Sex miteinander hatten. …..Jetzt hatte ich eine Tochter Vicky. Ich beschloss, Vicky beim Heranwachsen nicht zu spüren, damit sie sich auf ihre eigene Weise entwickeln konnte. Ihr Geburtstag heute bedeutete, dass sie jetzt volljährig war. Es war hart, den Drang zu bekämpfen, den ich hatte, ihren Körper zu spüren. Sie hatte bereits einen...

1.4K Ansichten

Likes 0

Es wird dich kosten

Es wird Sie kosten Seit Jahren machen meine Frau und ich Witze über „Es kostet dich“. Es ist unsere Art, uns gegenseitig zu necken. Wir machen es sogar direkt vor den Kindern. Wenn meine Frau möchte, dass ich den Rasen mähe oder den Müll raus bringe, sage ich: „Das kostet dich“ und sie sagt: „Okay.“ Dann greife ich nach ihrer Titte und drücke sie ein wenig oder lege meine Hand an ihren Rock, um ihre mit einem Höschen bedeckte Muschi zu fühlen. Gelegentlich vergesse ich es zu sagen, damit meine Frau sagt: „Was kostet mich das?“ Neulich bot ich meiner vierzehnjährigen...

1.8K Ansichten

Likes 0

Meine obdachlose Stieftochter Teil 3

Als Chelsea bei uns im Bett lag, erwachte etwas in ihr. Sie wollte keine Frauen in ihrem Alter mehr. Sie wollte sie jung. Sie wollte Teenager. Der Nervenkitzel, der Erste für jemanden zu sein, war überwältigend. Und die Aufregung, ihrem Freund dabei zuzusehen, wie Ronnies Kirsche knallte, war fast mehr, als sie ertragen konnte. Sie wusste, dass es schlimme Folgen haben würde, erwischt zu werden, aber jetzt hatte sie einen 16-Jährigen, der ihr helfen konnte. Das könnte viel Spaß machen. Ronnie lag im Bett, ihr Kopf ruhte auf der Brust ihres Stiefvaters. Sie konnte nicht glauben, was in weniger als 24...

1.4K Ansichten

Likes 0

Camping nach rechts gegangen ch 2_(1)

Ich beobachtete, wie Arys Hintern wackelte, als wir die Seitenrampe der Kirche hinaufgingen, meine Gedanken blitzten immer wieder mit den Erinnerungen an das Retreat auf. Wir hatten in den letzten Wochen ab und zu über Facebook geredet, obwohl wir über zufällige Dinge geredet hatten, kam das Gespräch immer wieder auf das Thema Sex zurück. Wir wussten beide, dass es tabu war, aber die Erfahrung hatte uns näher gebracht, dass die letzte Mauer gebrochen war und es kein Zurück mehr gab. Ich war in Gedanken versunken und stieß beinahe mit ihr zusammen, als sie sich umdrehte. Hast du schon wieder auf meinen...

1.4K Ansichten

Likes 0