BlasenFiktionWahre GeschichteTeenagerOralsexInzestSperma schluckenEinvernehmlicher SexZurückhaltungAnal

Männlich Weiblich

DUSCHZEIT_(1)

„Sam, wach auf!“ Waren die ersten Worte, die Sam am Morgen hörte, seine Mutter, die ihn früher als sonst für die Familienkreuzfahrt weckte. „In Ordnung, in Ordnung … ich bin wach.“ Sagte Sam mit leiser Morgenstimme. „Es ist schon 8:45 Uhr!“ Sein Vater schrie von der anderen Seite der Halle. „Komm schon, du hast deinen Vater gehört.“ Sagte Mom mit viel leiserer Stimme. Mama verließ das Zimmer und ging, um Katie, Sams ältere Schwester um 1 Jahr, zu wecken. Sam und Katie standen sich in ihrer Kindheit sehr nahe; die Pubertät trennte sie ein wenig, aber sie redeten immer noch die...

70 Ansichten

Likes 0

Asmodeus - Dämon der Lust: Teil 8

A/N – Meine lieben Leser! Danke an alle, die so lange an mir und dieser Geschichte festgehalten haben. Ich entschuldige mich aufrichtig für die Wartezeit zwischen diesem Kapitel und dem vorherigen; Ich habe wirklich geschrieben, wann immer ich konnte. Ich bezweifle, dass ein einzelnes Kapitel ein ganzes Jahr des Wartens wert wäre, aber wie bei allem, was ich schreibe, habe ich meine Seele in Teil 8 gesteckt und ich hoffe aufrichtig, dass Sie es genießen, ihn zu lesen. Wie immer BITTE bewerten, kommentieren und mir eine E-Mail senden! Ich höre gerne von euch und werde auf jede E-Mail antworten. Frohes neues...

378 Ansichten

Likes 0

Kates Sex

Diese Geschichte ist teils wahre Geschichte (Namen geändert) und teils Fantasie. Sie entscheiden, was was ist. Kate konnte an nichts anderes mehr denken. Sie wollte Sex, sie brauchte Sex, und bis sie Sex hatte, würde sie ihre Konzentration für nichts anderes wiedererlangen können. Ihr Therapeut nennt es „Hypersexualität“, offenbar ein weiterer Teil ihrer Zwangsstörung. Nachdem sie am Samstag die Arbeit verlassen hatte und endlich mit einer sehr unproduktiven Woche fertig war, war Kate bereit, das zu finden, was sie brauchte. Und entgegen der Meinung ihres Therapeuten war es kein Antidepressivum. Kate ging nach Hause, duschte und zog sich an. Dann machte...

569 Ansichten

Likes 0

Wie ein guter Nachbar - 2

In den nächsten paar Wochen kam Linda ein paar Mal vorbei, um zu reden und sich normalerweise an meinem dicken 7-Zoll-Schwanz zu bedienen. Ich nahm ein paar stabilere Liegen für meine Terrasse, da sie mehr zu einem Training wurden als nur zum Lesen und Entspannen. Sehen Lindas sexy Körper, der jetzt von ihrem Garten herüberschlenderte, ließ meinen Schwanz immer vor Erwartung zucken, da ich wusste, dass er wahrscheinlich bald in ihrer engen Muschi vergraben sein würde.Dies konnte passieren, egal ob ihr Mann Jeff zu Hause war oder nicht, obwohl normalerweise, wenn sie es war für ein paar Tage allein. Sie hatten...

544 Ansichten

Likes 0

Vorgesetzter Offizier

„Fähnrich, es sollte einen sehr guten Grund für Sie geben, hier zu sein.“ Fähnrich Philips hatte keinen triftigen Grund, sich in der Offizierslounge aufzuhalten, er spürte, wie sein Herz bis zu seinen Kampfstiefeln tropfte „Dreh dich um, wenn ich mit dir rede, Fähnrich“ Fähnrich Philips drehte sich langsam um, seine Schultern sackten leicht niedergeschlagen, als er sah, wer ihm gegenüberstand, vergaß er alles über die wahren Gründe, warum er hier war, tatsächlich vergaß er im Grunde alles „Also Fähnrich, was zum Teufel machen Sie hier in der Offizierslounge?“ Kapitän Jean Harigan, die einzige weibliche Offizierin auf dem Schiff, und sie ist...

593 Ansichten

Likes 0

Unsere Tochter zum Abspritzen bringen

Unsere Tochter zum Abspritzen bringen Geschichte Nr. 100 …..ich bin Lynn, ich habe die gleichen Bedürfnisse wie meine Mutter. Mama (Dee Dee), Bruder Ken und ich haben alle dieses „Ding“ und mögen es, uns gegenseitig zu befühlen. Wir nannten es scherzhaft „Feel-itis“. Das führte dazu, dass wir alle Sex miteinander hatten. …..Jetzt hatte ich eine Tochter Vicky. Ich beschloss, Vicky beim Heranwachsen nicht zu spüren, damit sie sich auf ihre eigene Weise entwickeln konnte. Ihr Geburtstag heute bedeutete, dass sie jetzt volljährig war. Es war hart, den Drang zu bekämpfen, den ich hatte, ihren Körper zu spüren. Sie hatte bereits einen...

1.4K Ansichten

Likes 0

Es wird dich kosten

Es wird Sie kosten Seit Jahren machen meine Frau und ich Witze über „Es kostet dich“. Es ist unsere Art, uns gegenseitig zu necken. Wir machen es sogar direkt vor den Kindern. Wenn meine Frau möchte, dass ich den Rasen mähe oder den Müll raus bringe, sage ich: „Das kostet dich“ und sie sagt: „Okay.“ Dann greife ich nach ihrer Titte und drücke sie ein wenig oder lege meine Hand an ihren Rock, um ihre mit einem Höschen bedeckte Muschi zu fühlen. Gelegentlich vergesse ich es zu sagen, damit meine Frau sagt: „Was kostet mich das?“ Neulich bot ich meiner vierzehnjährigen...

1.8K Ansichten

Likes 0

IM FITNESSSTUDIO_(1)

Einer der Vorteile des Unternehmens, für das ich arbeite, ist die Mitgliedschaft in ihrem Fitnessstudio. Seit der Geburt unseres kleinen Mädchens trainiere ich 3-4 Mal pro Woche. Ich hatte mir den Tag freigenommen, um unser kleines Mädchen zur Untersuchung zum Arzt zu bringen. Alles war in Ordnung, als wir zum Haus meiner Mutter gingen. Ich hatte das Gefühl, dass ich etwas Zeit alleine brauchte, also bat ich meine Mutter, Heather über Nacht zu behalten. Bruce war geschäftlich verreist, also plante ich einen ruhigen Filmabend zu Hause. Meine Kollegin Susie hat auch im selben Fitnessstudio trainiert. Ohne mein Wissen, da ich normalerweise...

1.9K Ansichten

Likes 0

Sich in Connors Zimmer einschleichen

„shh Lindsey, du wirst deinen Bruder wecken!“ Kathryn Pierce schimpfte mit ihrer 9-jährigen Tochter, als sie in das Zimmer des 13-jährigen Connor schlichen. Entschuldigung Mama! flüsterte Lindsey, als sie langsam die Tür öffnete und leise auf Zehenspitzen hineinging. 10min früher „Mama, was ist ein Boner?“ fragte Lindsey „wo hast du das gehört“, wunderte sich Kathryn Einige Jungs in der Schule haben darüber geredet, was ist das? Kathryn dachte einen Moment lang nach und beschloss, einfach damit herauszukommen. „Wenn ein Junge ein Mädchen sieht, das er mag, wird sein Penis größer und härter, dann ist er bereit, ein Baby mit ihr zu...

1.1K Ansichten

Likes 0

Mein Leben: Teil 01: Genesung von der Trauer

Es war mehrere Monate her, dass meine 13-jährige Frau an einem plötzlichen Herzversagen gestorben war. Sie hatte eine Krankengeschichte mit ihrem Herzen und wurde früh in unserer Ehe operiert. Ihr plötzlicher Tod war jedoch ein großer Schock für unsere Tochter und mich. Es war leer in dem Haus, das wir liebten. Schmerzhafte Sehnsucht verfolgte uns von Zimmer zu Zimmer. Mit der Erkenntnis, dass das Leben zu kurz war – und einer großzügigen Lebensversicherungszahlung, um es zu finanzieren – beschlossen wir, in eine unserer Lieblingsstädte im Landkreis San Diego zu ziehen. Ich durchstöberte die Websites von Immobilienmaklern und fand ein im Bau...

1.1K Ansichten

Likes 0