InzestFiktionMännlich WeiblichTeenagerGeschrieben von FrauenSperma schluckenAnalJungfräulichkeitOralsexBlasen

Masturbation

Laura und ihr Jugendminister Kapitel 7

Diese Geschichte ist eine Fiktion. Wie bei den meisten meiner Geschichten stammt das Grundszenario von einem Freund. Sie hatte sich einmal in dieser Situation befunden, und im Rahmen einer Diskussion sprachen wir über die grundlegenden Begierden und Leidenschaften zwischen zwei Individuen und die inneren Konflikte, die sie überwinden müssten, bis hin zu grundlegenden religiösen Moralvorstellungen und allgemeinen gesellschaftlichen Denkfehlern, die die Jugend von heute durchmachen muss Sex. Ich kann mich in die Charaktere hineinversetzen, kann aber sexuelle Beziehungen zwischen Minderjährigen und Erwachsenen rechtlich nicht dulden. Laura und ihr Jugendminister Kapitel 7 Sie setzten sich beide wieder zusammen, dann nahm Michael ihre...

199 Ansichten

Likes 0

Debbie macht „Alabama Teil Eins“.

Der durchscheinende und glänzende Strahl des Vorsperma glitzerte im Sonnenschein, als er an der Spitze meines sehr erigierten Schwanzes hing. Hin und wieder zuckte mein überreizter Penis und ein Strang Vorsperma flog davon und fiel zu Boden. Ich stand nackt draußen in der frühen Morgensonne in unserem abgeschiedenen Garten. Ich berührte noch einmal sanft meinen Schwanz, aus Angst vor einer Ejakulation und dem Verderben des Augenblicks. Ein weiterer Klecks Vorsperma strömte aus meiner Schwanzspitze und verstärkte die Perlenkette, die bereits dort baumelte. Ich nahm meinen Finger und wickelte ihn um das Precum, als würde man Spaghetti mit einer Gabel aufsammeln. Ich...

197 Ansichten

Likes 0

Ich bin deine Droge. Kapitel 1

Es war Mittwochmittag. Jessie hatte vor, ihren Mann Dan zum Mittagessen in einer örtlichen Bar und einem Grill zu treffen. Sie kam etwa 15 Minuten früher am Ort an. Drinnen schien es ziemlich voll zu sein, also beschloss sie, hineinzugehen und sich einen Tisch zu holen. Sie ging hinein, fand einen Tisch in der Nähe der Bar und nahm Platz. Jessie war 24 Jahre alt. Sie war etwa 1,70 m groß, hatte mittellanges hellbraunes Haar und einige erstaunliche braune Augen. Sie hatte lange braune Beine und einen sehr gesunden und straffen Körper. Ihre Brüste waren klein, aber fest. Während sie wartete...

320 Ansichten

Likes 0

Die neuen Schreibtische

Fbailey-Geschichte Nummer 766 Die neuen Schreibtische Es war sehr seltsam, der einzige Mann in einem ansonsten rein weiblichen Büro zu sein. Ich bin sicher, dass ich in einer anderen Situation wie dieser der Chef und nicht die Sekretärin des Chefs wäre. Ich war erst etwa einen Monat im Unternehmen, als wir an einen neuen Standort zogen. Allerdings waren wir statt einer größeren Fläche noch enger eingegrenzt. Wo die Chefin ein großes Büro mit ihrer Sekretärin direkt davor hatte, hatte sie dann ein kleineres Büro mit ihrer Sekretärin in ihrem Büro. Darüber hinaus wurde beschlossen, dass wir statt der großen, auffälligen Schreibtische...

371 Ansichten

Likes 0

Tommy und Jade

Kapitel eins: Damit beginnen wir unsere moderne Geschichte erotischer Romantik … „Tommy.“ „Mmm, das stimmt, Jade.“ „Toooooommyyyyy.“ „Hör nicht auf, ich habe es fast geschafft, Jade.“ „Verdammt, Tommy, wach auf!“ *Schlag* Tommy spürte einen Schlag ins Gesicht, der ihn sofort aus seinem lustvollen Schlaf riss. 'Verdammt! Ich wollte auch gleich abspritzen!‘, dachte Tommy bei sich, als er seine jetzt rotglühende Wange spürte. Tommy rieb sich vor Schlaf die Augen und konzentrierte sich auf das hundertzwanzig Pfund schwere, von Gott geformte Objekt seiner Begierden, das rittlings auf seiner Taille saß. Es könnte die plötzliche Unterbrechung eines seiner „glücklichen Träume“ gewesen sein, oder...

542 Ansichten

Likes 0

Oberschwester, LIEBE TEILEN

Oberschwester, LIEBE TEILEN [Anmerkung des Autors: Ich habe Teile von HEAD NURSE wiederholt, um Ihnen, lieber Leser, etwas Hintergrundwissen zu geben, aber diese Geschichte ist eine eigenständige Geschichte und nicht das zweite Kapitel einer früheren Geschichte. Wie in „OBERSCHWESTER“ ist der größte Teil der Geschichte wahr, aber ich hoffe, Sie wissen nicht, welche Teile, damit die beteiligten Parteien weiterhin vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben und ich möglicherweise von den Behörden unentdeckt bleibe. Genießen] KAPITEL 1 „Oooooh, Doktor, genau da…jaaa…das ist perfekt“, flüsterte meine Patientin Mary Quinn, als ich sanft meine Hand auf ihren Muff drückte, ein Finger leicht zwischen ihre geschwollenen...

604 Ansichten

Likes 0

Den besten Winter jeden Tag mit den Verwandten meiner Frau

Teil eins, die verdorbene Urlaubsreise Es war am Tag vor Weihnachten, Stan und seine Frau Amber waren gerade früh aus ihrem Winterurlaub in der Karibik zurückgekehrt, sie waren nur zwei Wochen dort, als Ambers Mutter und Tante in letzter Minute beschlossen, Weihnachten mit ihnen zu verbringen. Amber hatte ihren Vater vor zwei Monaten verloren und der Urlaub diente teilweise dazu, sie darüber abzulenken, aber da ihre Mutter niemanden hatte, mit dem sie die Saison verbringen konnte, einigten wir uns darauf, unseren Urlaub zu verkürzen und ihr zu helfen, sie zu holen im Geiste von Weihnachten. Ihre Schwägerin war aus Kanada angereist...

678 Ansichten

Likes 0

Ärztliche Untersuchung

Die Anzeige in der City Paper war faszinierend. Ein Wissenschaftsforscher suchte nach Frauen, die an einem Experiment teilnehmen sollten, um die Intensität und Dauer weiblicher Orgasmen zu bestimmen. Heather, die mehr als nur ein bisschen unzufrieden mit ihrem derzeitigen Liebhaber war – er war mehr an seiner eigenen Befriedigung interessiert als an ihrer – beschloss, Nachforschungen anzustellen. Sie hatte sicherlich einen Orgasmus, aber in letzter Zeit schien sie mehr Zeit damit zu verbringen, zu gehen als zu kommen. Sie fragte sich, ob ihre körperlichen Reaktionen auf das Liebesspiel denen ähnlich waren, die andere Frauen erlebten. Vielleicht kann der Forscher helfen. Die...

710 Ansichten

Likes 0

Meine Fantasien (1 von vielen)

Mein Handy vibriert, sie ist es, wir sind jetzt schon seit einiger Zeit zusammen und bei ein paar Dates hat sie entdeckt, dass ich eine unterwürfige Seite habe und anscheinend eine dominante Seite für sich gefunden hat. Die Nachricht lautete: -Hallo, mein kleiner Teddybär, ich hoffe, du trägst das, was ich dir letzte Woche gekauft habe, wie ein braver Junge. Auch heute Abend komme ich ein bisschen zu spät zu unserem Date, warte mit deinem schönen Knebel und deinem neuen Geschenk auf mich. P.S. Ich habe heute Abend eine Überraschung für dich XOX Ich antworte: - Natürlich trage ich das wundervolle...

825 Ansichten

Likes 0

Genetik ist ein Wunder

Zunächst muss ich mich wegen meines Englischs im Voraus entschuldigen. Ich hoffe du verstehst meine Geschichte gut. An diesem Freitag, als Mama von der Arbeit nach Hause kam, überraschte sie mich unangenehm, indem sie sagte, dass ich morgen früh mit ihr ins Cottage gehen werde, weil Papa das Wochenende bei einer wichtigen Überholungsfirma arbeiten muss, und dass ich und auf diese Weise, zu Hause nichts Schlaues zu tun, also konnte ich ein wenig büffeln, um ihr im Garten zu helfen. Ich war wütend, aber ich musste trotzdem damit leben. Am späten Abend, als Papa von der Arbeit zurückkam, gab er uns...

841 Ansichten

Likes 0