Die Marken-MILF

1.3KReport
Die Marken-MILF

Frühere :

Die Weltverbesserer-MILF
Die Weltverbesserer-MILF -2
Die Weltverbesserer-MILF -3 MILF-Fleisch
Die Weltverbesserer-MILF -4 BASTARDS
Die Weltverbesserer-MILF -5 Sie gehört mir



Oh das ist so süß, mein Tommy hat ihre Titten in seinen Händen und ich packe sie auch.
Oh Scheiße, wir arbeiten zusammen. Ich kann tatsächlich spüren, wie er in ihr pocht.
Ich kann fühlen, wie er abspritzt. Ah die Bitch stöhnt. Sie mag es.

Tommy hat seine Ladung in Joans Arsch geschossen. Komm schon, einer von euch, fick mich in den Arsch.
Es war schwer zu sagen, ob sie es wirklich wollte oder ob sie nur versuchte, uns auszutricksen, aber
was zum Teufel hat das für einen Unterschied gemacht. Terry war jetzt in ihr. Er war verdammt
der arsch füllte sich mit seinem bruder sperma. Barrys Schwanz war in ihrem Mund.
Muschi gefickt, Arsch gefickt, Mund gefickt Milf.

Ich fragte mich, wie lange sie das durchhalten konnte. Sie hatte viel durchgemacht
und wir waren gut für zwei weitere Runden. Ich griff nach hinten und zog sie voll herunter
Arsch. Terry hatte seine Hände überall auf ihren Titten. Schöne MILF-Titten und ein schöner MILF-Arsch.
Sehr voll, sehr fucakable. Dumme Schlampe.

=============================================== =============

Zwei Stunden später:
Wir waren erschöpft beim Ficken der MILF. Sie hatte Wort gehalten. In der Hoffnung befreit zu werden
sie hat uns verarscht.

Wir legten uns auf einige Stühle zurück und wir ließen sie sogar auf der Couch liegen.
Bitte, ich will nur nach Hause. Ich werde nie ein Wort sagen. Es wäre zu peinlich.
Ich will nur nach Hause, BITTE.

Bist du sicher, dass du nicht reden wirst?
Nein, das wäre niemals zu peinlich, versprochen.
HMMMM, OK, lass dich aufräumen und umziehen. Wir haben ein paar alte Klamotten.
OH Danke, du wirst es nicht bereuen.
Durch hier ist die Dusche. Die MILF duschte und zog sich neue Klamotten an.
Gut, hier raus zum Auto, wir werden dir eine Augenbinde anlegen, damit du nicht weißt, wo du warst.
Sicher, okay, danke.
Bist du sicher, dass du ruhig sein wirst? Ja, ja, du kannst mir vertrauen.
OK.

Wir legten ihr eine Augenbinde an und führten sie durch die Tür. Mitten im Raum fingen wir an zu lachen.
Was ist los, was ist los?

Ich habe ihr die Augenbinde heruntergerissen.
NEEEEEEEEEE, NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE Sie können dies nicht tun. Nein, bitte. Du hast gesagt, du würdest mich gehen lassen.
Ich habe versprochen, still zu bleiben.
Die Weltverbesserer-MILF sah sich im Raum um. Von der Decke hingen Ketten, an den Wänden Gurte. Es gab ein Holzpferd, Kreuze verschiedener Art, mehrere Vorräte, einen Stuhl mit Elektrik
Kabel, ein Gestell, Wassertank, Fässer und viele andere entzückende Gegenstände.

Die MILF fiel schockiert auf die Knie.
Dumme Hündin. Du dachtest, wir würden dich gehen lassen? Fuck NEIN, wir haben viel Spaß für dich.
Wir haben sie zu den Aktien geschleppt. Es waren zwei aufrecht stehende Balken mit einem geteilten Querbalken mit Ausschnitten
für Kopf und Handgelenke. Wir legten Ledermanschetten und eine Nackenstütze an, um sicherzustellen, dass sie sich nicht herausziehen konnte.
Die Nackenstütze sorgte für einen sehr engen Sitz für ihren Hals.

Joan hat sich gut gewehrt, aber mit vier Jungs konnten wir sie an Ort und Stelle halten und das Dach absenken
halb. Wir hielten ihre Beine und befestigten Fußfesseln, ketteten ihre Knöchel breit an den Boden.

Die MILF war in der Taille gebeugt, ihre Arme und ihr Kopf im Stock fixiert. Ihre Beine waren
weit unten angekettet. Blöde MILF, was sollen wir zuerst tun. Dad, ich weiß, was ich tun werde.
Barry schmiegte sich zwischen ihre Beine und schob seinen Schwanz in ihre Muschi. Die MILF war völlig hilflos, als er erneut anfing, sie zu vögeln.

Wir hatten noch bessere Pläne für sie.
Warum tust du das? Ich habe alles getan, was du wolltest. Schau, du kannst mich behalten, ich werde tun, was du willst.
Nein das. Bitte. Lass mich da raus.

Ha, ja, wir können machen, was wir wollen. Ich packte ihr Haar und machte einen Pferdeschwanz mit einem kleinen Teil an ihrem Hinterkopf. Joan war rot im Gesicht und weinte und blubberte. Ich genoss es, ihr dummes Gesicht anzusehen.


Terry benutzte eine Schere und fing an, ihr Haar bis zur Kopfhaut zu schneiden.
Was machst du. Was ist los. Nein. OH NEIN.

Die Haare fielen in Büscheln ab. Terry besprühte ihre kurz geschnittenen Haare mit Rasierschaum und nahm seinen Rasierer und fing an, ihren Schlampenkopf zu rasieren, bis auf den kleinen Pferdeschwanz, den ich hielt. Barry fickte weiter ihre Muschi und genoss unsere Haarentfernung. Terry rasierte ihr Haar bis auf den Pferdeschwanz sauber bis zur Kopfhaut. Ich fuhr mit meiner Hand über ihre glatte Kopfhaut. Ich zog den kleinen Pferdeschwanz und sie sah zu mir auf
Bettelnd, hilflos, fragend, was ich als nächstes tun würde. HMMMMM, was nun?

Tommy gab mir ein Paar Lederhandschuhe. Ich fuhr mit meiner behandschuhten Hand ihr Gesicht auf und ab. Die Tränen liefen ihr über die Wangen, sie zitterte. Ich lachte und neckte sie.
SMAAAACK.
Ich schlug ihr den rasierten Schlampenkopf. Entsetzen stand in ihrem Gesicht. Sie zitterte jetzt noch mehr.
Ich täuschte einen weiteren Schlag vor und sah zu, wie sie zusammenzuckte. Barry fickte sie immer noch.

AHHHHHHHHHHHh. NEIN. Sie fühlte, wie ihre linke Brustwarze mit einem Ring durchbohrt wurde.
Was machst du, was passiert mit mir?
Ich zog ihr Haar an ihrem Pferdeschwanz hoch und schaute in ihr rotes, geschwollenes Gesicht und lächelte.
Du wirst mit Metallringen durchbohrt, warte, bis wir an deine Muschi kommen.
Sie brach noch mehr in Tränen aus.
Ich schlug ihr auf den kahlen Kopf.
Es gibt etwas zu weinen.
AHHHHHHHHHHHH schrie sie, als ihre andere Titte gepierct wurde.

Zwei Stunden später:
Die Hündin hing am Kreuz. Sie war gepierct worden und wir alle hatten noch einen guten Fick.
Seile hielten sie sicher am Kreuz. Ein 2 x 6 mit Nägeln besetzt gab
ihr einen Platz, um ihren Arsch auszuruhen. Ihre Arme waren an einem Querbalken befestigt und ihre Fußgelenke weit auseinander gefesselt
ein weiterer Querbalken. An den Ringen in ihren Titten und ihrer Muschi hingen Gewichte. Ihre großen MILF-Titten hingen
von den Gewichten nach unten gezogen. Ihre Schamlippen dehnten sich unter dem Gewicht.

Die Jungs brachten einen Holzkohlegrill mit einem Brandeisen und stellten es ihr zwischen die Beine. Als sie die Hitze spürte, begann sie sich verzweifelt zu winden und versuchte, der zunehmenden Hitze zwischen ihren Beinen zu entkommen. Tommy arbeitete weiter am Brandeisen, um die Kohlen aufzurühren. Rotglühend ließ er sie das Ende des Bügeleisens sehen.

Feuerrot buchstabierte das Brandeisen MILF.

Tommy bewegte es nah an ihr Gesicht und an ihrem Körper auf und ab und streifte sie sogar.
Sie schrie vor Angst.
Wieder legte er es zurück in die Kohlen und erhöhte die Hitze, während er die Kohlen umrührte.

Er nahm das Bügeleisen und hielt es ihr nahe ans Gesicht, damit sie die Hitze spüren konnte.
NEIN NEIN Bitte. Nicht das, du wirst mich töten. Es ist so heiß. Das kannst du nicht.
Ich werde alles tun, fass mich nicht damit an.

Die verzweifelte MILF schrie und zog sich zurück. Sie wurde von Panik überwältigt.
Er drückte das Bügeleisen gegen ihre rechte Arschbacke.
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH.
Es gab Rauch und den Geruch von verbranntem Fleisch.

EINGEBRANNT DIE SORRY BITCH WURDE AUF IHREM ARSCH EINGEBRANNT, MILF EINGEBRANNT.

Sie wurde schlaff. Ohnmächtig geworden.

Tommy gab ihr einen Schuss und sie zuckte wieder hoch und schrie ihren MILF-Kopf ab.
Der Schmerz musste entsetzlich sein. Ihr Gesicht war völlig verzerrt.
Ihr Körper drehte sich und geriet außer Kontrolle.

Mach dir keine Sorgen, Schlampe, wir werden später die andere Wange brandmarken und dann den gebrandmarkten Arsch ficken.

Die Weltverbesserer-MILF sah sich der Realität ihres neuen Lebens gegenüber.

Erniedrigung, Missbrauch, Folter, Schmerz, Vergewaltigung.

DAS ENDE

Ähnliche Geschichten

Eddie, die Mutter seines Freundes & Betty Kapitel 2, 3 Monate später

Fuck Eddie liebte es, June Cleaver mit Titten zu ficken, die Hure trug ihr Slut-Hundehalsband und war mit einem Ballknebel versehen, ihr Haar war dunkel und mit Stacheln versehen, sie hatte ein Puma-Schlampen-Tattoo auf ihrer rechten Pobacke, es war eine verheiratete Frau auf den Knien, die einem jungen Mann den Kopf gab, während sie es zeigte ihr Ehering. Wie die Zeichentrickfigur, die nun dauerhaft auf ihrem Arsch sitzt, hatte sich June in den 3 Monaten, seit sie Eddie Haskells Sexsklavin geworden war, stark verändert. Als Eddie eine riesige Ladung Sperma über Mrs. Cleavers Gesicht entlud, sorgte seine Mutter Betty dafür, dass...

2.8K Ansichten

Likes 0

Mein bester Freund_(11)

Ich und meine beste Freundin Sophie kennen uns seit dem ersten Jahr auf der Highschool. Wir waren beide ziemlich laut, und ich denke, das hat uns zusammengebracht. Der erste Gedanke, der mir durch den Kopf ging, als ich Sophie zum ersten Mal sah, war, wie schön sie war. Sie war dünn, aber sportlich, mit langen blonden Haaren und eisblauen Augen. Sie kam direkt zu mir und stellte sich vor. Ich war so überrascht, dass mich an meinem ersten Tag jemand so Wunderschönes ansprach, aber ich ließ mir die Gelegenheit nicht entgehen, also stellte ich mich auch vor und seitdem sind wir...

2.8K Ansichten

Likes 0

Die Wahrheit über Nikki - Teil 9

Die Wahrheit über Nikki - Teil 9 - Das Spiel des Lebens Anmerkung: Auch hier habe ich die Namen der Männer geändert, mit denen ich seit meinem Umzug nach Seattle und danach ausgegangen bin. Diese Tagebucheinträge sollen meine Geschichte erzählen und die Männer, mit denen ich im Laufe der Jahre Zeit verbracht habe, nicht in Verlegenheit bringen. Mein Telefon klingelte am Freitagabend gegen sechs Uhr abends; es war ein anderer Mann, der nach einem „Date“ für den nächsten Abend rief. Als wir die Vorkehrungen trafen, sagte er mir, wo ich sein und was ich anziehen sollte, und sagte, es würde eine...

3K Ansichten

Likes 0

Meine obdachlose Stieftochter Teil 3

Als Chelsea bei uns im Bett lag, erwachte etwas in ihr. Sie wollte keine Frauen in ihrem Alter mehr. Sie wollte sie jung. Sie wollte Teenager. Der Nervenkitzel, der Erste für jemanden zu sein, war überwältigend. Und die Aufregung, ihrem Freund dabei zuzusehen, wie Ronnies Kirsche knallte, war fast mehr, als sie ertragen konnte. Sie wusste, dass es schlimme Folgen haben würde, erwischt zu werden, aber jetzt hatte sie einen 16-Jährigen, der ihr helfen konnte. Das könnte viel Spaß machen. Ronnie lag im Bett, ihr Kopf ruhte auf der Brust ihres Stiefvaters. Sie konnte nicht glauben, was in weniger als 24...

3.1K Ansichten

Likes 0

Vorgesetzter Offizier

„Fähnrich, es sollte einen sehr guten Grund für Sie geben, hier zu sein.“ Fähnrich Philips hatte keinen triftigen Grund, sich in der Offizierslounge aufzuhalten, er spürte, wie sein Herz bis zu seinen Kampfstiefeln tropfte „Dreh dich um, wenn ich mit dir rede, Fähnrich“ Fähnrich Philips drehte sich langsam um, seine Schultern sackten leicht niedergeschlagen, als er sah, wer ihm gegenüberstand, vergaß er alles über die wahren Gründe, warum er hier war, tatsächlich vergaß er im Grunde alles „Also Fähnrich, was zum Teufel machen Sie hier in der Offizierslounge?“ Kapitän Jean Harigan, die einzige weibliche Offizierin auf dem Schiff, und sie ist...

2K Ansichten

Likes 0

Papa kommt von der Arbeit nach Hause (Teil 9)

An einem Samstagmorgen erwachte ich hell und früh mit dem wunderbaren Gefühl eines morgendlichen Blowjobs. Es sah meiner Frau nicht ähnlich, mir einen zu blasen, aber hin und wieder überraschte sie mich auf diese Weise, wenn sie in einer ziemlich ausgelassenen Stimmung aufwachte. Ich genoss das Gefühl der nassen Lippen, die an meiner Stange auf und ab glitten, und die Hand, die meine Eier streichelte, die Hand fühlte sich vertraut an und nicht wie die meiner Frau, also rieb ich mir die Augen und schaute nach unten, um meine Tochter Rosie zu finden, die mich liebevoll anfasste. „Mach dir keine Sorgen...

2.4K Ansichten

Likes 0

Realitäten verändern (Teil 3)

Hallo Jungs und Mädels! Es ist Chase. Wissen Sie, die Person, um die es in dieser Geschichte geht. Ich weiß, was du denkst – Das kann unmöglich wahr sein. Nun, lassen Sie mich Ihnen versichern, dass es absolut so ist. Ich kann es dir nicht beweisen, es sei denn, wir treffen uns zufällig eines Tages, und selbst dann müsste ich dir die ganze Sache noch einmal erzählen. Das ist etwas, was ich wahrscheinlich nicht tun werde, da jede Enthüllung dessen, wer und was ich bin, dazu führen könnte, dass mich jemand gefangen nimmt, der mich in eine Art Versuchskaninchen verwandeln will...

2K Ansichten

Likes 0

Asmodeus - Dämon der Lust: Teil 8

A/N – Meine lieben Leser! Danke an alle, die so lange an mir und dieser Geschichte festgehalten haben. Ich entschuldige mich aufrichtig für die Wartezeit zwischen diesem Kapitel und dem vorherigen; Ich habe wirklich geschrieben, wann immer ich konnte. Ich bezweifle, dass ein einzelnes Kapitel ein ganzes Jahr des Wartens wert wäre, aber wie bei allem, was ich schreibe, habe ich meine Seele in Teil 8 gesteckt und ich hoffe aufrichtig, dass Sie es genießen, ihn zu lesen. Wie immer BITTE bewerten, kommentieren und mir eine E-Mail senden! Ich höre gerne von euch und werde auf jede E-Mail antworten. Frohes neues...

1.8K Ansichten

Likes 0

Liebe Ehre und gehorche

An dem Tag, an dem ich diese perfekte Schönheit traf, musste ich sie haben. Tinya und ich waren mehrere Wochen zusammen, bevor ich überhaupt versuchte, Sex mit ihr zu haben. Ich wollte kein Risiko eingehen, sie wütend zu machen. Ich hatte die Nacht, in der ich beschloss, meinen Umzug komplett durchzuplanen. Das Restaurant war sehr teuer. Tolles Essen und Wein. Wunderbare Atmosphäre. Sie kam zu spät, um mich zu treffen, aber als sie ankam, vergaß ich ihre Verspätung. Ihre langen Tänzerbeine wurden durch 5-Zoll-Absätze hervorgehoben. Dadurch wurde sie fast so groß wie ich. Ihr Faltenrock war fast zwanzig Zentimeter über ihren...

1.5K Ansichten

Likes 0

Zuchtschönheit ch 5: eBay-Auktionen und vieles mehr

Breeding Beauty chp5 - Bieterrausch, Wodka-Ema und schlampige Seconds, Thirds und mehr .... Nachdem mir klar wurde, was Cory mit dem Bieten angestellt hatte, beschloss ich, es selbst zu versuchen. Also habe ich auf EB einen Zusatz für einen antiken Holzrahmen gepostet. Um sicherzugehen, dass es nicht heruntergenommen wird, habe ich ein heißes gesichtsloses Bild von ihr im Höschen in den Bilderrahmen gehängt... Dann ging ich auf Craigslist und platzierte anonym eine Anzeige für die Zucht von Frauen. Als die E-Mails hereinfluteten, versuchte ich, sie zu überprüfen, und diejenigen, von denen ich dachte, dass sie ernst wären, gab ich ihnen den...

1.3K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.